Christliche Demokratische Union Deutschlands
  Stadtverband Demmin
   
   
INHALT
   
AKTUELLES
PARTEI
Über die CDU
Kreisvorstand
Ortsverbände
Vereinigungen
Im Kreistag
Im Landtag
Im Bundestag
Geschäftsstelle
SERVICE
THEMEN
 
FRAUEN UNION: POLITIK BRAUCHT FRAUEN
 

Hallo, interessieren Sie sich für Politik?
Dann kennen Sie sicher den Stoßseufzer: „Ja, wenn ich was zu sagen hätte!“?

Sie haben etwas zu sagen: Sie sind nämlich Bürgerin eines demokratischen Staates.

 

„Aber Sie wollen mit Politik nichts zu tun haben?“

Das ist ungefähr so, als ob Sie sagen würden, Sie wollten mit dem Wetter nichts zu tun haben. Politik und Wetter sind unausweichlich.

Wenn Sie nicht zur Politik gehen, kommt die Politik zu Ihnen:

ob Sie erwerbstätig sind – oder nicht,
ob Sie Kinderbetreuung brauchen – oder nicht,
ob Sie Rente erhalten – oder nicht.

Ja, selbst der Pflasterstein auf dem Bürgersteig hat mit Politik zu tun, mit Kommunalpolitik nämlich.

Es gibt viele Möglichkeiten, Einfluß zu nehmen; denn Sie sind eine wahlberechtigte Frau:

In dem Augenblick, in dem Sie Ihren Wahlzettel abgeben, entscheidet Ihre Stimme darüber, ob diese oder jene Kandidatin, ob dieser oder jener Kandidat in Ihrer Gemeinde, in Ihrer Stadt oder Ihrem Landkreis die Mehrheit der Stimmen erhält und damit gewählte Vertretung Ihrer Interessen sein wird.

Ihre konkreten Möglichkeiten

Sachkundige Bürgerin
Funktionsträgerin
Mitarbeit in Arbeitskreisen
Aufstellung als Kandidatin und Übernahme eines ehrenamtlichen politischen Mandats
Sachkundige Bügerin

Auch als Nicht-Parteimitglied oder Sympathisantin können Sie mitarbeiten, indem Sie Ihre beruflichen Kenntnisse oder Fähigkeiten aus Vereinen, Verbänden, Kirchen, Gremien von Kindergärten oder Schulen, aus Bürgerinitiativen oder dem Betriebsrat einsetzen. Bekunden Sie Ihr Interesse bei der örtlichen CDU-Fraktion oder der Kreisgeschäftsstelle.


Funktionsträgerin
Als Parteimitglied können Sie Funktionen übernehmen und sich bei der nächsten anstehenden Wahl in den Ortsvorstand wählen lassen. Dabei gilt: Jeder dritte Platz ist für eine Frau vorgesehen: Das stellt Ihre Chance sicher.


Mitarbeit in Arbeitskreisen oder Projekten

In vielen Orts- und Kreisverbänden gibt es zu bestimmten Themen (Umwelt, Verkehr, Kinderbetreuung o.ä.) Arbeitsgruppen oder zeitlich befristete Projekte. Bringen Sie Ihre Kenntnisse ein!


Kandidatin/Mandatsträgerin

In einem zeitlich genau geregelten Abstand finden Kommunalwahlen statt. Melden Sie Ihr Interesse an einem Mandat an! Dann können Sie als Kandidatin für die Übernahme eines Mandats aufgestellt werden.



Politik ist schön, macht aber auch Arbeit.
So sieht der Alltag aus:

Die Gemeinde – das sind wir alle: Auch Sie.

Wenn Sie politisch arbeiten, übernehmen Sie vielseitige örtliche Aufgaben, die vom Gesetzgeber den Kommunen übertragen sind:

Wasser-, Strom-, Gasversorgung
Straßenbau und Nahverkehrswesen
Kindergärten und Schulen
Alters-, Kinder-, Jugendheime
Krankenhäuser
Sport- und Grünanlagen
Museen, Bibliotheken, Theater, Volkshochschulen
Straßenreinigung, Müllabfuhr, Abwasserbeseitigung

Setzen Sie Ihren Schwerpunkt!

Ihren Zeitaufwand für die zuvor genannten Aufgaben zu 1,2 und 3 bestimmen Sie weitgehend selbst. Als durch die Bürgerschaft gewählte Mandatsträgerin übernehmen Sie Pflichten:

Fraktionssitzungen finden in der Regel zweimal monatlich, Ratssitzungen finden sechs Mal im Jahr außerhalb der Ferienzeiten statt. Das gleiche gilt für die Sitzung von Ausschüssen und vorbereitenden Arbeitsgruppen.

Daneben halten Sie

ständigen Kontakt mit Bürgern,
Sprechstunden in Ihrem Schwerpunktbereich ab

und haben Umgang mit der Presse.



Kontakt

Elke Rohde
Vors. Frauenunion

Am Kirchengut 17
17109 Demmin



 
TOP 
    

 
© CDU Kreisverband Demmin